AYKA (SCHOKI) hat eine liebe Familie gefunden

Antworten
RosenRot
Beiträge: 7004
Registriert: So 28. Okt 2012, 11:01

AYKA (SCHOKI) hat eine liebe Familie gefunden

Beitrag von RosenRot » Do 7. Feb 2019, 11:04

SCHOKI - wann beginnt endlich ihr neues Leben?


Bild


Profil:

Name: SCHOKI
Geschlecht: weiblich
Schulterhöhe: ca. 40 cm
Gewicht: ca. 17 kg
Rasse: Labrador (Mischling)
Geboren: ca. April 2018 (geschätzt)
derzeitiger Aufenthaltsort: Ungarn

Anmerkung: Werden unsere zur Vermittlung stehenden Hunde einer bestimmten Rasse oder deren Mischlingen zugeordnet, so erfolgt das nur aufgrund des Aussehens und des Verhaltens. Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der Tierschützer und der jeweiligen Tierärzte vor Ort.


Sozialverhalten:

Verhältnis zu Erwachsenen: gut
Verhältnis zu Kindern: gut

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: konnte noch nicht getestet werden
Verträglich mit anderen Haustieren: kennt sie nicht


Bild


Weitere Informationen:

Schoki wurde zusammen mit einer anderen Hündin im zarten Alter von ca. 5 Monaten gerettet. Sie hatten ein "Zuhause", aber die Familie zog im Sommer 2018 plötzlich weg und ließ die beiden kleinen Hundemädchen einfach zurück und überließ sie damit ihrem Schicksal.....
Die Beiden waren zusammen in einem verschlossenen Schuppen eingesperrt. Durch Bellen und Jammern machten sie schließlich auf sich aufmerksam. Nachbarn alarmierten die Polizei und die brach die Schuppentür auf. Eigentlich sollten sie gleich in die Tötungsstation kommen - aber glücklicherweise wurde unsere Emöke von einer ihr bekannten Tierschutzkollegin informiert, und so nahm sie die beiden Kleinen in ihre Obhut.
Schoki brauchte einige Zeit, bis sie über dieses schreckliche Erlebnis in frühester Jugend hinweg kam. So allmählich taute sie auf, und lebte sich dann in Tierschutz-Obhut ein.

Die schöne Schoki ist eine sehr liebe und freundliche junge Hündin. Sie liebt es auf dem Rücken zu liegen, und sich das Bäuchlein kraulen zu lassen. Sie genießt es sehr, wenn ihr jemand Aufmerksamkeit und ein paar Minuten schmusen schenkt. Sie ist eine sanfte Hündin, die alles dafür geben würde, wenn sie ein kuscheliges Plätzchen und eine liebevolle Familie bekommen könnte.

Natürlich ist Schoki noch völlig unbedarft und muss noch das ganze Hunde-ABC lernen. Sie ist aber sehr neugierig und lernbegierig. Bestimmt wird sie zusammen mit ihren Menschen schnell ein richtiges Familienmitglied werden. Über Kinder und evtl. einen vorhandenen Ersthund würde sie sich auch sehr freuen!

Schoki ist bereit für ein neues Leben - jetzt muss sie nur noch von ihrer zukünftigen Familie entdeckt werden!


Bild


Schoki ist bei Ausreise kastriert, vollständig geimpft und trägt einen Mikro-Chip / Herzwurmtest am 8.3.19 - negativ

Schoki wartet noch in der Obhut von Tierschützern (Mancs) in Ungarn.

Für Schoki suchen wir eine liebe Familie gerne mit Kind(ern) und Hund(en)


Bild


Wenn Sie SCHOKI adoptieren möchten, füllen Sie bitte unser Adoptionsformular aus.

Bild Bevor Sie unser Formular ausfüllen, gehen Sie bitte noch einmal in sich:
Ein Tierschutzhund hat eine gewisse Vergangenheit! Oftmals können wir gar keine Angaben dazu machen, oder nur Vermutungen anstellen! Das bedeutet, dass die Beurteilung seines Charakters und seines Verhaltens ausschließlich auf den mit ihm gemachten Erfahrungen vor Ort basiert. Wie er sich im neuen Zuhause verhält, vermögen wir nicht vorauszusagen!
Aus diesem Grunde erwarten Sie bitte keinen perfekten Familienhund !
Wenn Sie jedoch bereit sind, Ihrem neuen Familienmitglied diese drei Dinge zu "schenken" ZEIT - GEDULD und VERTRAUEN, dann bitten wir Sie sich jetzt für "Ihren" Hund zu melden und füllen Sie nun mehr unser Adoptionsformular aus!

Wir sagen DANKE im Namen der Hunde aus dem Auslands-Tierschutz!
Bild

Wer mich wirklich liebt, der liebt auch meine Hunde - ohne wenn und aber...............

RosenRot
Beiträge: 7004
Registriert: So 28. Okt 2012, 11:01

Re: SCHOKI hat eine liebe Familie gefunden

Beitrag von RosenRot » Mi 22. Mai 2019, 12:15

Die süße Schoko-Maus ist von unseren ungarischen Tierschutzfreunden selbst vermittelt worden.

Sie hat jetzt nicht nur einen schönen neuen Namen - AYKA - sondern auch ein ganz tolles Zuhause gefunden bei einer Familie mit Kindern, die sie vom ersten Moment an in ihr kleines Herzchen geschlossen hat!

Liebe Ayka :heart1: - ich wünsches dir ein wunderschönes, geliebtes Leben mit deiner Familie! :love: :knuddel: :love:

Bild

Bild
Bild

Wer mich wirklich liebt, der liebt auch meine Hunde - ohne wenn und aber...............

Antworten