MUFFIN, Chihuahua-Mix - z.Zt. leider nicht vermittelbar

Antworten
RosenRot
Beiträge: 7827
Registriert: So 28. Okt 2012, 10:01

MUFFIN, Chihuahua-Mix - z.Zt. leider nicht vermittelbar

Beitrag von RosenRot » Mi 20. Sep 2017, 20:34

Kleiner schwer kranker Hundebub braucht dringend finanzielle Unterstützung:


Bild


Profil:

Name: MUFFIN (Mazsola)
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe: ca. 26 cm
Gewicht: ca. 2,5 kg
Rasse: Chihuahua-Mischling
Geboren: ca. Sommer 2016 (geschätzt)

Anmerkung: Werden unsere zur Vermittlung stehenden Hunde einer bestimmten Rasse oder deren Mischlingen zugeordnet, so erfolgt das nur aufgrund des Aussehens und des Verhaltens. Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der Tierschützer und der jeweiligen Tierärzte vor Ort.


Sozialverhalten:

Verhältnis zu Erwachsenen: gut
Verhältnis zu Kindern: kennt er noch nicht

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: konnte noch nicht getestet werden
Verträglich mit anderen Haustieren: kennt er nicht


Bild


Weitere Informationen:

Mitte Juli diesen Jahres entdeckte ein Mitglied unseres Tierschutzvereins einen kleinen schwer verwundeten Hund am Straßenrand liegen. Der ganze Körper war mit Wunden übersät, außerdem sah er sehr vernachlässigt aus. Als ob das nicht schon schlimm genug gewesen wären - nein - er war außerdem noch voller Flöhe. Natürlich konnten wir diese Häufchen Elend nicht sich selbst überlassen, so kam er in die Obhut einer Pflegestelle des E.U. TSV.
Muffin wurde dann sofort einem Tierarzt vorgestellt. Da er die Hinterbeine nachzog, machte man natürlich sofort ein Röntgenbild.
Seine vielen und tiefen Wunden (die vermutlich von einem großen Artgenossen stammen) wurden desinfiziert und behandelt. Der Kleine bekam Infusionen, und inzwischen ist er schon ein wenig aufgepäppelt worden von seiner Pflegemama. Die Wunden verheilen langsam, und so ein klein bisschen kann er auch schon mal auf allen Vieren stehen. Laufen geht noch nicht, da er die Hinterbeinchen nicht bewegen kann.

Die Behandlungen - bis zu einer endgültigen Heilung - werden wohl noch viel Zeit in Anspruch nehmen. Die Kosten sind jetzt schon hoch, und können weder von den ungarischen Tierschützern noch von unserem kleinen Verein alleine gestemmt werden.


Bild

Bild


Wir bitten deshalb alle unsere Freunde und Leser dieser Seite um eine Spende! Bitte öffnen Sie Ihre Herzen und tragen ein wenig zur Genesung des kleinen Muffin bei.

Spenden bitte auf unser bekanntes Vereinskonto überweisen mit dem Vermerk "Tierarztkosten für Muffin". Lieben Dank im voraus :heart1: :knuddel: :heart1:

An eine Vermittlung ist derzeit überhaupt noch nicht zu denken, alle unsere Gedanken und Wünsche legen den Fokus darauf, das auch aus Muffin eines Tages ein quicklebendiger und lebensfroher Hundejunge wird!


Bild


MUFFIN wartet noch in der Obhut des E.U.TSV in Ungarn auf seine Heilung!

Wer mich wirklich liebt, der liebt auch meine Hunde - ohne wenn und aber...............

RosenRot
Beiträge: 7827
Registriert: So 28. Okt 2012, 10:01

Re: MUFFIN, Chihuahua-Mix - z.Zt. leider nicht vermittelbar

Beitrag von RosenRot » Mi 14. Feb 2018, 18:02

der kleine Muffin :heart1: hat inzwischen seinen eigenen fahrbaren Untersatz bekommen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

der kleine Muffin hat sich mit seinem Rolli arrangiert, er läuft und flitzt mit den anderen Hunden im Freilauf herum!


Danke an die lieben Spender :knuddel: , die es Muffin :heart1: ermöglicht haben, wenigstens einigermaßen mobil zu sein!
Wer mich wirklich liebt, der liebt auch meine Hunde - ohne wenn und aber...............

Antworten