MANO, Mischling, geb.ca. 2015

Antworten
RosenRot
Beiträge: 6783
Registriert: So 28. Okt 2012, 11:01

MANO, Mischling, geb.ca. 2015

Beitrag von RosenRot » Di 4. Dez 2018, 19:01

MANO - ungeliebtes Erbstück …..


Bild


Profil:

Name: MANO (ungarisch: bedeutet Kobold)
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe: folgt noch
Gewicht: ca. 3,6 kg
Rasse: Mischling
Geboren: ca. 2015 (geschätzt)
derzeitiger Aufenthaltsort: Ungarn


Sozialverhalten:

Verhältnis zu Erwachsenen: gut
Verhältnis zu Kindern: gut

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: konnte noch nicht getestet werden
Verträglich mit anderen Haustieren: kennt er noch nicht


Bild


Weitere Informationen:

Der Besitzer einer kleinen Farm war verstorben. Wie es so oft leider ist, die liebe Verwandtschaft hatte für vieles noch Verwendung, nur natürlich nicht für die dort lebenden Hunde. Insgesamt fand man dort 12 Hunde vor. Nicht nur das Haus sah völlig verwahrlost aus, auch alle Hunde waren in einem sehr desolaten Zustand. Kein Mensch vermochte zu sagen, wie lange sie dort schon ohne Futter und Wasser ausharren mussten.
Unsere Agnes nahm die kleine Mascha in Obhut, die anderen Hunde wurden durch andere Tierschützer in Sicherheit gebracht.
Alle waren natürlich voller Flöhe und Würmer, hatten noch keine einzige Impfung bekommen und erst recht keinen Chip. Das Alles mussten dann die jeweiligen Tierschützer auf eigene Kosten machen lassen.
Die kleine Mascha (auch bei uns in der Vermittlung) und Mano teilten sich dieses schreckliche Leben. Leider konnte Mano anfangs nicht gleich eingefangen werden, er war sehr scheu.
Ein paar Tage später - nachdem Mascha schon in Sicherheit war - gelang es den Tierschützern vor Ort auch den kleinen Kerl zu sichern.


Bild
das kleine Bündel Hund versteckt sich vor lauter Angst

Bild
Mano wird angefüttert - nähert sich zaghaft

Bild
endlich in Sicherheit!


Mano war in einem sehr schlimmen Zustand. Seine Haut war total entzündet (evtl. durch die vielen Flohbisse), seine Ohren halbwegs "verfault" und die Zähne ………………. man kann es sich kaum vorstellen bei so einem jungen Hund. Wer weiß, was er vor lauter Hunger sich zwischen die kleinen Zähnchen gestopft hat, nur um seinen Magen mit etwas zu füllen! Mano war schrecklich abgemagert und dehydriert.
Der Besuch beim Tierarzt bestätigte seinen desolaten Gesamtzustand. Er wurde gründlich untersucht und die ersten medizinischen Maßnahmen eingeleitet. Anschließend kam Mano zu einer lieben Frau, die nun versucht ihn aufzupäppeln und wieder Lebensfreude in ihm zu wecken.
Mano hat sich als ein liebebedürftiges Kerlchen entwickelt, immer auf der Suche nach Streichel- und Kuscheleinheiten! Inzwischen klebt er wie eine Klette an seinem Pflegefrauchen.
Noch braucht es etwas Zeit, bis Mano alle langwierigen und kostspieligen Behandlungen hinter sich hat - aber wir halten schon mal Ausschau nach einer ganz lieben Familie für ihn.
Wer sich in Mano verliebt hat, darf sich gerne bei uns melden!


Bild


Mano ist bei Ausreise kastriert, vollständig geimpft und trägt einen Mikro-Chip.

Mano wartet noch in der Obhut des R.F.TSV in Ungarn.

Für den kleinen Mano suchen wir eine liebevolle Familie.


Bild


Wenn Sie MANO adoptieren möchten, füllen Sie bitte unser Adoptionsformular aus.

Bild Bevor Sie unser Formular ausfüllen, gehen Sie bitte noch einmal in sich:
Ein Tierschutzhund hat eine gewisse Vergangenheit! Oftmals können wir gar keine Angaben dazu machen, oder nur Vermutungen anstellen! Das bedeutet, dass die Beurteilung seines Charakters und seines Verhaltens ausschließlich auf den mit ihm gemachten Erfahrungen vor Ort basiert. Wie er sich im neuen Zuhause verhält, vermögen wir nicht vorauszusagen!
Aus diesem Grunde erwarten Sie bitte keinen perfekten Familienhund !
Wenn Sie jedoch bereit sind, Ihrem neuen Familienmitglied diese drei Dinge zu "schenken" ZEIT - GEDULD und VERTRAUEN, dann bitten wir Sie sich jetzt für "Ihren" Hund zu melden und füllen Sie nun mehr unser Adoptionsformular aus!

Wir sagen DANKE im Namen der Hunde aus dem Auslands-Tierschutz!
Bild

Wer mich wirklich liebt, der liebt auch meine Hunde - ohne wenn und aber...............

Antworten